Unser neuer Pfarrer:

Ich freue mich sehr darauf ab dem 1. Mai 2017 die

Pfarrer Nicolas Budde
Pfarrer Nicolas Budde

Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Kladow anzutreten. In den letzten Monaten konnte ich den Spandauer Süden schon kennenlernen und gemeinsam mit meiner Frau Mara und unseren beiden Kindern sind wir gerade nach Kladow gezogen und sind dabei die neue Gegend zu

entdecken. Unsere dreijährige Tochter Madita wird demnächst in die Kita der Schilfdach-Gemeinde gehen, unser einjähriger Sohn Frederik wird noch Zuhause betreut. Zusammen werden die beiden sicher das Pfarrhaus und den einen oder anderen Gottesdienst aufmischen. Wir alle freuen uns darauf, Teil der Gemeinde zu sein und sie mitzugestalten.

Nach meinem Studium in Berlin und Glasgow habe ich

mein Vikariat an der Lindenkirche in Charlottenburg-

Wilmersdorf verbracht, wo mir vor allem die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ans Herz gewachsen ist. In meinem Entsendungsdienst im Kirchenkreis Spandau konnte ich diese Arbeit an verschiedenen Stellen

fortführen und neue Erfahrungen sammeln.

Zu meiner religiösen Ausbildung haben auch meine schöne Pilgerreise auf dem Jakobsweg in Spanien und mehrere kurze Aufenthalte in einem evangelischen Kloster in der Nähe von Goslar beigetragen. Unterschiedliche Formen der Spiritualität sind mir sehr wichtig geworden, und ich feiere Gottesdienste gerne in ganz verschiedenen, mal in traditionellen und mal in neuen, alternativen

Formen.  Ich freue mich, in Zukunft mit Ihnen gemeinsam in schönen, besinnlichen, besonderen oder auch mal lauten und modernen Gottesdiensten die vielen Möglichkeiten des Glaubens zu feiern. Auch bin ich gespannt darauf, mit Ihnen ins Gespräch über Gott und die Welt zu kommen. 

Ich freue mich darauf in Kladow anzukommen und daran mitzuarbeiten, dass unsere Kirchengemeinde mit der

wunderschönen Dorfkirche ein lebendiger Ort des Glaubens und Feierns, des Lachens und Weinens, des  Miteinanders ist – ein wirklicher „Dorfkern“ als Treffpunkt für Groß und Klein, Alt und Jung, und für alle dazwischen. Hoffnungsvoll blicke ich auf die Zusammenarbeit mit unseren Nachbargemeinden: mit meinem Freund und Studienkollegen Alexander Remler, der nun die Pfarrstelle am Groß-Glienicker See innehat und Mathias Kaiser, dem Gatower Pfarrer wollen wir ein vielfältiges, offenes und profiliertes kirchliches Angebot im Spandauer Süden ausbauen.

Ich hoffe Sie bei meinem ersten Gottesdienst in der

Dorfkirche am 7. Mai um 10 Uhr oder in den folgenden Wochen und Monaten in der Gemeinde kennenzulernen und freue mich auf die vielen neuen Begegnungen!

 

 

030/3655985 

Sprechstunden: nach Vereinbarung